Sidebar

Wie finde ich das richtige xt:Commerce Template?

xt:Commerce Templates

Hier einige wissenswerte Fakten zum Thema Onlineshop Templates, worauf Sie beim Kauf von xt Commerce Templates achten sollten und auf welche Kriterien Sie bei der Erstellung und/ oder bei der Zusammenarbeit mit einem xt Template Designer beachten sind.

Grundliegend:

Das xt:Commerce Template

beinhaltet die Programmierung die sich ausschließlich mit dem Design Ihres Onlineshops beschäftigt. Hierbei ist es wichtig, dass der eigentliche Programmiercode vom Shopsystem zu Ihrem Template getrennt ist. Dies hat den Vorteil, dass Sie jederzeit Ihr Shop Template weiter entwickeln können ohne das die Programmierung Ihres Shops geändert werden muss. Das spart Kosten, ist Suchmaschinenfreundlicher und Sie können langfristig auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden eingehen.

Wie finde ich den richtigen xt:Commerce Webdesigner?

Kunden die sich eingehend mit der Materie eCommerce, Onlineshops, Templatedesign und Marketing beschäftigen machen ab einem Punkt immer dieselben Erfahrungen:

„Ich habe mich mit 5 Spezialisten unterhalten und habe nun 5 verschiedene Aussagen mit 5 weiteren Preisen…“ – Für welchen Anbieter soll ich mich entscheiden?

Letztlich empfehle ich persönlich, sich immer auf sein Bauchgefühl zu verlassen, weil:

  1. Man muss mit seinem Ansprechpartner (sei es ein einzelner Webdesigner oder eine komplette Agentur) klarkommen. Wenn Sie im Vorfeld das Gefühl haben, dass die Kompetenz und Know How mit allen anderen übereinstimmen, dann wäre m.E. mir persönlich wichtig, dass ich mit den Anbietern reden kann.
  2. Stimmen Know How und der Preis, liegen jedoch kommunikative Unstimmigkeiten vor dann sollte Sie es sich zwei Mal überlegen ob Sie mit dieser Person oder Agentur zusammen arbeiten möchten. Ein Credo von mitschuh ist es, beispielsweise: Wenn die Kundenkommunikation nicht stimmt, bestätigen wir den Auftrag nicht. Die Chemie zwischen Anbieter und Kunden muss stimmen. Ansonsten sind Chaos und Ärger vorprogrammiert.
  3. 5 Personen und 5 Meinungen… Wie soll man da entscheiden? Ich habe mir in der Vergangenheit unterschiedliche Konzepte angeschaut. An sich waren keine der vorgeschlagenen Lösungen falsch. Jeder Anbieter hat auf seinem Weg seine eigenen Erfahrungen gemacht die er Ihnen versucht in einer Summe anzubieten. Letztendlich ist wichtig dass Sie verstehen was man Ihnen anbietet, dass die Summe bezahlbar für Sie ist und das der gewählte Weg mit Ihren Gesamtzielen übereinstimmt.

xt Commerce Templates Kostenlos oder Premium?

Kennen Sie den Spruch: “ Wie man sich bettet so liegt man!”

Natürlich spricht nichts dagegen, wenn man zum Testen eines der xt Commerce free Templates ausprobiert. Langfristig sind diese Templates jedoch nicht zielführend.

Vorteile:

  1. Kostenlose xt:Commerce Templates sind Billig

Nachteile:

  1. Mehrfachverwendung durch andere Shops.
  2. Billiges Aussehen.
  3. Nachträgliche Anpassungen sind teurer als Neuprogrammierung.

Welches xt Commerce Template ist das richtige für mich?

Es gibt viele Templates für xtCommerce. Für Einsteiger auf diesem Gebiet fast schon zu viele. Daher sollten Sie sich zu allererst die Frage stellen, welche Ziele Sie mit dem E-Commerce verfolgen:

  • Wozu dient Ihr Onlineshop?
  • Gilt er schlichtweg als Erweiterung Ihres Ladengeschäftes oder soll er Ihren gesamten Geschäftsbetrieb revolutionieren?
  • Welche Zielgruppe möchten Sie mit Ihrem Onlineshop erreichen?
  • Und, wer ist überhaupt Ihre Zielgruppe?

Warum überhaupt ein xtc Template zulegen?

  • Ein Template vermittelt Vertrauen, hebt sich von Ihren Wettbewerbern ab und optimaler Weiße vereinfacht es Ihren Kunden den Einkauf.
  • Ohne Template würden die Kunden nur noch nach den Produkten suchen und dort gibt es nur einen Vergleich, nämlich den Preis.

Die Psychologie hinter einem Commerce Template

Gehen wir einmal davon aus, Ihr Template schaut gut und ist grafisch perfekt gestaltet. Das Design sollte niemals den „Selbstzweck – Nur gut Aussehen“ beinhalten. Ein Design muss verkaufen. Hierbei gibt es einige psychologische Aspekte wie beispielsweise das CTA (Call To Action) Prinzip. Sprich man leitet den Besucher durch ein auffälliges Farbkonzept komplett durch den Checkout.

Worauf kommt es beim xt:Commerce Templates erstellen an?

Ganz einfach? Ihre Zielgruppen/ Kunden müssen dem Design vertrauen und technisch damit klar kommen. Wenn Sie jetzt noch über tolle Produkte und ein gutes Preis/ Leistungsverhältnis verfügen. Dann kann schon fast nichts mehr schief gehen.

Hier einige Referenzarbeiten

Welche xt:Commerce 4 Templates gibt es?

Das komplette Template Design – beinhaltet eine durchgängige Corporate Identity. Alle Elemente stehen im harmonischen Einklang zwischen, Design und Programmierung. Der Besucher findet ein Gesamtkonzept vor, das ihm den Einkauf optimaler Weise in Ihrem Shop erleichtert.

 

Die einzelnen Template Elemente:

Product- und Category Listings: Diese beiden Templates sind mitunter die wichtigsten. Sie Ordnen Ihre Kategorien und Produkte optimaler Weise nach einem schnell für Besucher verständlichen Konzept. Tipp: Hierbei sollten Sie darauf Wert legen, dass Ihre Besucher für sich wichtige Elemente sofort erkennen können. Dies erhöht die Kaufwahrscheinlichkeit.
Mailtemplates: sind wichtig für die nachträglich Bestätigungen der Verkaufsargumentationen. Ein xt:Commerce Email Template sollte: 1.) Vertrauenserweckend sein 2.) das Corporate Design Ihres Shops auf einfachste Weise transportieren 3.) Nach Verkaufsabschluss einem Kunden das Gefühl vermitteln das richtige getan zu haben. Tipp: In wie vielen Shops haben Sie bereits gekauft, die äußerlich Top waren, jedoch nach dem Erhalt der Bestätigungsemail sie dachten das wäre ein Phishingversuch…

 

Product.html: Die wichtigste Seite ist die Produktdarstellung bzw. Produktansichten. Diese Seite sollte man anhand seiner Produkte spezifizieren. xt:Commerce 4 hat den Vorteil: Das Shopsystem kann mehrere unterschiedliche Template Elemente verwalten. Sprich Sie sind nicht nur auf ein einziges Template angewiesen. Sie können durchaus auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Ihrer Produkte detailliert eingehen. Ist das nicht toll?

xtCommerce Template Kombinationen und Varianten

Das Template System von xt:Commerce 4.2 ist in der Lage:

  • Einzelne Template Elemente zu trennen und in einem allumfassenden Template auch unterschiedliche Versionen zu betreiben.
  • Multishops: Sie können mehre Shops mit einem xt:Commerce Multi Shopsystem betreiben und dort unterschiedliche Templates verwenden.

 

Weiterführende Informationen zu:

 

Wie hilfreich ist dieser Artikel: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Loading...

Kein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar